MANAGEMENT 2018-04-11T14:27:06+00:00

MANAGEMENT

Erstklassige Kommunikation funktioniert nur mit den besten Köpfen. Daher stellen wir hohe Ansprüche an uns selbst und arbeiten ausschließlich mit den besten Teams. Die Partner von PUBLIC INTEREST sind eng in die tägliche Kundenbetreuung eingebunden.

 

Gregor Schönstein
Gregor Schönstein – Managing Partner

Gregor Schönstein war 2007 Mitgründer, ab 2012 Alleineigentümer und ab 2017 als Managing Partner Miteigentümer von Public Interest.Davor betreute er den Bereich Lobbying und Strategische Kommunikation in mehreren führenden Kommunikationsagenturen und war als politischer Berater in Österreich, Italien, Deutschland und bei den Europäischen Institutionen tätig.

In diesem Rahmen nahm er Verpflichtungen aus Lehrbeauftragter und Beirat an mehreren österreichischen Universitätslehrgängen und an der Deutschen Universität für Weiterbildung wahr. Er arbeitete zuvor als Journalist und war mehrere Jahre bei Procter & Gamble in Österreich beschäftigt. Schönstein begann seine berufliche Karriere 1982 beim ORF, wo er als Moderator, Gestalter und Schauspieler tätig war.

Bernhard Nagiller
Bernhard Nagiller – Managing Partner

Bernhard Nagiller ist seit 2016 Partner und Miteigentümer von Public Interest. Er gilt als einer der versiertesten Kommunikationsexperten in Österreich. Seine besondere Expertise liegt in den Bereichen Medienarbeit, Krisenkommunikation, Positionierungs-Strategien sowie Public Affairs. In den letzten zwei Jahren hat er gemeinsam mit Gregor Schönstein maßgeblich zum erfolgreichen Wachstum von Public Interest beigetragen.

Davor war Nagiller fünf Jahre Kommunikations- und Strategiechef der Österreichischen Industrieholding AG, kurz ÖIAG. Dabei fungierte er auch als Bereichsleiter und Prokurist. Im Zuge dessen hat er für die ÖIAG ein internationales Netzwerk zu anderen Staatsholdings und staatsnahen Unternehmen in Europa aufgebaut. Davor war Nagiller für den globalen Industriekonzern RHI in unterschiedlichen Funktionen tätig, unter anderem als Leiter für Strategische Projekte sowie Assistent des Vorstandsvorsitzenden. Der studierte Betriebswirt startete seine Karriere mit 23 Jahren bei einer internationalen Strategieberatung.

Christian Domany
Christian Domany – Senior Advisor

Christian Domany ist seit 2010 Senior Advisor bei Public Interest. Seine besondere Expertise liegt in den Bereichen Change Management, Positionierungs-Strategien und Public Affairs. Der studierte Betriebswirt startete seine Karriere bei der Creditanstalt Bankverein, bevor er viele Jahre in Interessensvertretungen und in der Privatwirtschaft tätig war.

Domany verfügt über langjährige Erfahrungen in der Unternehmensführung und im Change Management in den Bereichen Banken, Interessensvertretungen und Luftfahrt. Er war unter anderem als Generalsekretär-Stellvertreter der Österreichischen Industriellenvereinigung, als Generalsekretär des Sparkassenverbandes sowie der Wirtschaftskammer Österreich tätig, bevor er als Finanz-, Personal- und Non-Aviaten Vorstand in die Flughafen Wien AG wechselte. Er fungiert als langjähriger Obmann der Berufsgruppe Luftfahrt in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und ist Mitglied in den Präsidien des Kuratorium Sicheres Österrreich (KSÖ), der Quality Austria und der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖGV). Darüber hinaus engagiert sich Domany als Präsident des Hilfswerk International und als Vizepräsident des Behindertensportverbandes.

Markus Felmayer
Markus Felmayer – Senior Advisor

Geboren 1958 in Wien, wuchs Markus Felmayer in Österreich, Brasilien und Deutschland auf. Für das Studium der Betriebswirtschaftslehre kam er wieder retour nach Wien. Seit 1984 war er dann in verschiedenen Verkaufs- und Management Positionen bei IBM tätig. Darunter war auch ein zweijähriges Ausland Assignment im europäischen Headquarter in Paris. Von 1996 bis 1999 wechselte Markus Felmayer als Country General Manager zu Silicon Graphics Austria.

Danach kehrte er im Jahr 2000 wieder zu IBM zurück und arbeitete von 2000 bis 2011 in CEE, Middle East und Afrika, davon mehrere Jahre als Sales Executive für den Finanzbereich. Als Transition Executive leitete er für die gesamte Region den Übergang des IBM PC Bereichs zu Lenovo. In 2008 ging er für 3 Jahre nach Dubai um von dort den gesamten Salescenter Bereich für CEE, Middle East und Afrika zu leiten. Von 2011 bis 2017 kam er retour nach Österreich um hier in der Geschäftsführung die Funktion des VP Sales, IBM Österreich zu verantworten. Seit 2017 ist Markus Felmayer als selbständiger Consultant und Senior Advisor bei Public Interest tätig.

Christian Eggenreiter
Mag. Christian Eggenreiter – Director Public Affairs

Christian Eggenreiter ist seit über 15 Jahren anerkannter Experte für Public Affairs und Interessenvertretung für Unternehmen. Seine berufliche Laufbahn begann in der Public Affairs Abteilung von T-Mobile Austria / T-Mobile International Gruppe. Darauf erweiterte Eggenreiter seine Expertise als politischer Referent in der ÖVP Bundespartei in den Bereichen Straßen- und Schienenverkehr, Luftfahrt und Postdienstleistungen. Weitere Stationen führten ihn in den Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) und ein internationales Technologieunternehmen. Zuletzt konnte Eggenreiter als Leiter der Abteilung Politik im Österreichischen Wirtschaftsbund seine rechts- und wirtschaftspolitischen Kenntnisse branchenübergreifend ausbauen.

Seine rechtlichen Kenntnisse erweiterte der Jurist Christian Eggenreiter durch eine Tätigkeit für eine Wiener Großkanzlei. Sein juristischer Schwerpunkt ist das Lobbying-Recht, zu dem er auch als Co-Autor einen Praxisleitfaden samt Kommentierung veröffentlicht hat. Zusätzlich absolvierte Eggenreiter an der Business School IESE eine postgraduale Management Ausbildung in Barcelona und München.

Andrea Van Arkel – Managing Partner Brüssel
Andrea Van Arkel – Managing Partner Brüssel

Andrea van Arkel bringt neben ihrer fachlichen Kompetenz langjährige Erfahrung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Brüsseler Institutionen und Entscheidungsträgern ein. Sie hat an den Universitäten Regensburg und München Rechtswissenschaft studiert mit den Schwerpunkten Internationales und Europäisches Recht. Nach Stationen bei der Europäischen Kommission, dem Internationalen Gerichtshof und einer Anwaltskanzlei in Brüssel leitete sie einen internationalen und nationalen Verband im Lebensmittelsektor. Danach übernahm sie die Leitung der Repräsentanz der Deutschen Post World Net bei der Europäischen Union.

Andrea van Arkel baute die Firma Van Arkel Investment Coaching mit auf, die sich als führender Anbieter für Anlageseminare und Finanzdienstleistungen in den Niederlanden etabliert hat. Sie hat erfolgreich für Kleine und Mittlere Unternehmen sowie Multinationals gearbeitet, insbesondere in den Funktionen Public Affairs & Advocacy, Alliance Building und Kommunikation. Andrea van Arkel betreut in Brüssel Unternehmen und Verbände in den Bereichen (erneuerbare) Energien, Umwelt, Gesundheit, Lebensmittel, Finanzdienstleistungen und Handelspolitik und unterstützt Mandanten, sich im strategisch wichtigen politischen Prozess zu platzieren. Sie ist Anwältin und spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch verhandlungssicher Englisch, Französisch und Niederländisch.